Menü

Downloads

Schliessen

Finanzielle Besonderheiten im Berichtsjahr 2021

Durch die Einbringung von 100 Prozent Anteilen an der TX Markets AG (ohne die Beteiligung an JobCloud AG) in das neue Joint Venture SMG Swiss Marketplace Group AG mit Ringier und Die Mobiliar gingen TX Markets und ihre Beteiligungen per Closing im November 2021 aus dem Konsolidierungskreis ab. Betroffen sind die Anteile von 50 Prozent an CAR FOR YOU AG sowie von je 100 Prozent an Immostreet.ch S.A., Ricardo AG, ricardo France Sarl., der 2021 neu gegründeten TX Markets GmbH sowie der im Juli 2021 erworbenen Acheter – Louer.ch & Publimmo Sàrl. Durch die Dekonsolidierung von TX Markets entfallen Aktiven von 482.4 Mio. CHF (davon flüssige Mittel in der Höhe von 12.4 Mio. CHF), Fremdkapital von 158.0 Mio. CHF und Anteile Minderheitsaktionäre am Eigenkapital von –4.2 Mio. CHF. Der Verkehrswert der Anteile der TX Group an der gemeinsamen Gesellschaft beträgt 1 107 Mio. CHF (41 Prozent). Die Differenz zwischen dem Verkehrswert und dem Wert des abgehenden Eigenkapitals in Höhe von 778.5 Mio. CHF wurde erfolgswirksam im Finanzergebnis erfasst. Die nachfolgende Veräusserung von 10 Prozent Anteilen am neuen Joint Venture an General Atlantic SC B.V. zum Verkehrswert von 270.0 Mio. CHF hatte keinen Einfluss auf die Erfolgsrechnung. Nach Veräusserung an General Atlantic SC B.V. hält TX Group 31 Prozent am Joint Venture, die anlässlich des Zusammenschlusses mit 837.0 Mio. CHF als assoziierte Gesellschaft erfasst wurden.