Menü

Downloads

Schliessen

Antrag des Verwaltungsrates über die Verwendung des Bilanzgewinnes

Die TX Group hat im Jahr 2020, wie vom Verwaltungsrat beantragt, auf die Ausschüttung einer Dividenden verzichtet. Für das Jahr 2021 wird der Verwaltungsrat, angesichts des soliden freien Cashflows, an der Generalversammlung eine reguläre Dividende je Aktie von CHF 3.20 vorschlagen. Zudem beabsichtigt der Verwaltungsrat der TX Group, den aus der Fusion der digitalen Marktplätzen zur SMG Swiss Marketplace Group resultierenden Mittelzufluss von CHF 135 Mio. an die Aktionäre auszuschütten. Die Sonderdividende soll über drei Jahre ausbezahlt werden und jeweils CHF 4.20 pro Aktie und Geschäftsjahr betragen. Insgesamt beantragt der Verwaltungsrat der TX Group für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in der Höhe von 7.40 CHF pro Aktie. Vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre an der Generalversammlung am 8. April 2022 werden die Dividenden am 14. April 2022 an die per 12. April 2022 eingetragenen Aktionäre ausbezahlt.

in CHF 000   2021   2020
Zur Verfügung der Generalversammlung:        
Gewinnvortrag    
Ergebnis   312 639   2 925
Bilanzgewinn   312 639   2 925
         
Antrag des Verwaltungsrates:        
Bilanzgewinn   312 639   2 925
Dividendenzahlung   (78 440)  
Zuweisung an freiwillige Gewinnreserve   (234 199)   (2 925)
Vortrag auf neue Rechnung    

Zürich, 25. Februar 2022

Für den Verwaltungsrat

Der Präsident

Pietro Supino

Chief Operating Officer (COO)

Sandro Macciacchini

WSGE_DP_Revisionsbericht_AG_Seite_1WSGE_DP_Revisionsbericht_AG_Seite_2WSGE_DP_Revisionsbericht_AG_Seite_3WSGE_DP_Revisionsbericht_AG_Seite_4