Menü

Downloads

Schliessen

Passive Rechnungsabgrenzungen

in CHF 000   2021   2020
Abgrenzung Abonnementsumsatz   146 325   155 842
Abgrenzung Onlineumsatz   64 124   57 324
Abgrenzung Vermarktungs- und Vermittlungsumsatz   25 484   32 160
Abgrenzungen Personal   32 153   23 287
Übrige passive Rechnungsabgrenzungen   71 510   60 280
Total   339 596   328 894
davon passive Rechnungsabgrenzung aus Verträgen mit Kunden   235 933   245 326
davon übrige passive Rechnungsabgrenzungen   103 662   83 568

Die passiven Rechnungsabgrenzungen (Total aus passiven Abgrenzungen aus Verträgen mit Kunden und übrigen passiven Rechnungsabgrenzungen) erhöhten sich von 328.9 Mio. CHF um 10.7 Mio. CHF auf 339.6 Mio. CHF. Aus Veränderungen im Konsolidierungskreis resultiert eine Abnahme von rund 6.0 Mio. CHF. Die Umsatzabgrenzungen sind insgesamt um 9.4 Mio. CHF zurückgegangen. Demgegenüber nehmen die Abgren­zungen Personal hauptsächlich aufgrund der höheren Abgrenzungen für Erfolgsbeteiligungen um 8.9 Mio. CHF auf 32.2 Mio. CHF zu. Die Zunahme der übrigen passiven Rechnungsabgrenzungen ist primär auf noch nicht fakturierte Senderanteile in der Subgruppe Goldbach zurückzuführen.

Die in der Berichtsperiode erfassten Betriebserträge, die zu Beginn der Periode im Saldo der vertraglichen Verbindlichkeiten enthalten waren, betragen 194.7 Mio. CHF (Vorjahr 201.3 Mio. CHF). Es bestehen keine wesentlichen in der Berichtsperiode erfassten Betriebserträge aus Leistungs­verpflich­tungen, die in früheren Perioden teilweise oder ganz erfüllt worden sind (bspw. nachträgliche Kauf­preis­anpassungen).