Menü

Downloads

Schliessen

Transaktionen mit nahestehenden Personen und Gesellschaften

Transaktionen zwischen TX Group und Assoziierten sowie Joint Ventures haben haupt­sächlich in den Bereichen Druck- und Medienumsatz stattgefunden.

in CHF 000   Assoziierte 1    Joint Ventures 1    Pensionskassen   Verwaltungsrat und
Unternehmensleitung
    2020   2019   2020   2019   2020   2019   2020   2019
Betriebsertrag   3 683   4 692   8 392   8 351       145   271
Betriebsaufwand   (6 547)   (8 226)   (229)   (63)   (24 359)   (24 390)   (164)   (167)
Finanzergebnis   7     (6)         (45)   (151)
                                 
Forderungen aus Lieferungen und Leistungen   1 015   650   361   423         1
Übrige kurzfristige Forderungen   300   175   641          
Darlehensforderungen   365              
                                 
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen   28   18   11   2       6   4
Übrige kurzfristige Verbindlichkeiten     10   2 983          
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten               2 688   2 709
Langfristige Finanzverbindlichkeiten       2 500   2 500       2 749   5 527
1 Assoziierte und Joint Ventures werden nach der Methode des Equity-Accounting in der Jahresrechnung erfasst.

Neben den in der Anmerkung 39 und im Ver­gütungs­bericht ausgewiesenen Transaktionen im Zusammen­hang mit Verwaltungsräten und Mitgliedern der Gruppenleitung hat TX Group keine wesentlichen Umsätze erzielt. Im Vorjahr wurde mit der Betriebsgesellschaft Schweizer Bauer, auf die Martin Kall einen mass­gebenden Einfluss hat, ein Betriebsertrag in Höhe von 0.3 Mio. CHF für Miete von Büroräumlichkeiten sowie für Druckleistungen erzielt. Die Entschädigungen an Verwaltungsrat und Gruppenleitung und die in Anmerkung 39 und im Ver­gütungs­bericht erläuterten Beziehungen mit Gesellschaften, die durch Verwaltungsräte von TX Group kontrolliert werden, sind unter den Transaktionen mit Verwaltungsrat und Gruppenleitung erfasst. Dabei wiederspiegeln sich im Betriebsaufwand, im Finanzergebnis wie auch in den kurz- und langfristigen Finanzverbindlichkeiten die in Anmerkung 39 erwähnte Mieten, bei denen die Vertragsverhältnisse die Ansatzkriterien nach IFRS 16 erfüllt haben und die entsprechend kapitalisiert wurden.

Es bestehen keine Garantien im Zusammenhang mit den Darlehensforderungen sowie Forderungen und Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen gegenüber nahe­stehenden Personen und Gesell­schaften.