Menü

Downloads

Schliessen

Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) und Betriebsergebnis (EBIT)

Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) sank um 66.2 Mio. CHF oder 33.6 Prozent auf 130.6 Mio. CHF. Die EBITDA-Marge verringerte sich damit von 18.2 Prozent im Vorjahr auf neu 14.0 Prozent.

Der Ergebnisanteil an Assoziierten und Joint Ventures für das Berichtsjahr 2020 beträgt 4.8 Mio.CHF, was im Vergleich mit dem Vorjahr einem Rückgang von 11.7 Mio.CHF entspricht. Die Abnahme widerspiegelt das sehr herausfordernde wirtschaftliche Umfeld im Jahr 2020, das – analog zur finanziellen Entwicklung der TX Group – auch bei den Assoziierten und Joint Ventures zu deutlich schwächeren operativen Ergebnissen führte. Aufgrund der Prüfung der Werthaltigkeit wurden zudem Wertminderungen auf Goodwill und Beteiligungen in den assoziierten Gesellschaften in Höhe von total 3.0 Mio. CHF (anteiliger Wert) vor­genommen.

Das Betriebsergebnis (EBIT) beträgt –70.9 Mio. CHF (Vorjahr 70.4 Mio. CHF), womit sich die Marge von 6.5 Prozent auf –7.6 Prozent entwickelte.

Die gesamten Abschreibungen verzeichnen im Vorjahresvergleich eine Zunahme um 14.9 Mio. CHF auf 116.5 Mio. Von der Zunahme der Abschreibungen sind 9.1 Mio. CHF auf erhöhte Abschreibungen aus Unter­nehmens­zusammenschlüssen zurückzuführen. Der Anstieg ergibt sich vor allem aus den Abschrei­bungen auf den Marken von Tamedia, welche neu ab dem 1. Januar 2020 abgeschrieben werden und im Berichts­jahr 11.1 Mio. CHF betragen.Auf Basis der Überprüfung des Goodwills der Zahlungsmittel generierenden Einheit Tamedia wurde eine Wertminderung auf Goodwill in Höhe von 85.0 Mio. CHF erfasst (Vorjahr 24.7 Mio. CHF).

WSGE_DP_Pic_EBITDA